Produktdetails

 Zurück zur Dachsuche

Aufstelldach SCA 193

Die Freizeitaufwertung für den VW T5 T6 mit langem Radstand

  • Hinten aufstellbares VW Aufstelldach
  • Liegeeinrichtung: Liegebrett mit Schaumstoffmatratze 2320 x 1100 mm
  • Tiefgaragentauglich: Fahrzeughöhe geschlossen ca. 2000 mm
  • Einfaches und sicheres Verschlusssystem mit Einklappmechanismus
Dachaufstellung:
hinten
Dachart:
Aufstelldächer
Fahrzeughöhe geschlossen:
2.000 mm
Fahrzeuglänge:
5.304 mm
Liegefläche:
Liegebrett
Polsterstärke:
30 mm
Dimension Liegefläche:
2320 x 1100 mm mm
Durschstiegsabdeckung:
-
Verriegelung:
Drehfallenschloß
Aufstellschere Höhe:
100 mm
Geeignet für:
Volkswagen / T5
Volkswagen / T6
ArtNr.:
183815

ab 6.010,00 €

inkl. 19 % MwSt

 

 Produktionszeitraum 8-12 Wochen

Weiter zur Konfiguration 

Dich interessieren die Details? Dann lies hier weiter:

Eigens konzipiert für den VW T5 und T6 mit langem Radstand bietet das Dach SCA 193 ein praktisches Zentralverschlusssystem und auf Wunsch auch ein Panoramafenster für eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Dachschale

Die Dachschale des SCA 193 wird im Handlaminatverfahren hergestellt. Diese Fertigungsmethode ist ein nichtautomatisierter, sondern handwerklicher Prozess. Bei diesem werden Glasfasermatten mit Kunststoffharz getränkt und anschließend von Hand in mehreren Schichten in eine Bauform gewalzt. Die Standardfarbe ist Weiß – andere Farbtöne können auf Wunsch ab Werk problemlos lackiert werden. Ein gemütliches Ambiente im Liegebereich schafft der weiche Knautschvelours an der Innenseite des Daches.

Stoffbalg und Fenster

Der Stoffbalg besteht aus atmungsaktivem Baumwollgewebe und verfügt über zwei seitliche und ein vorderes Fenster. Belüftung garantieren das linke und das vordere Fenster, die mit Fliegengittern das Eindringen unliebsamer Moskitos verhindern. Wer sich vor Insekten nicht fürchtet, kann das vordere Fenster vollständig aufmachen.

Liegefläche

Die Matratze der Liegefläche besteht wie immer bei SCA aus hochwertigem Schaumstoff und ruht auf einem Liegebrett. Wer die Liegefläche nach oben klappt, kann im Bus bequem aufrecht stehen.

Verschlusssystem

Der im Stoffbalg eingenähte Klappmechanismus sorgt dafür, dass sich das Dach einfach öffnen und schließen lässt, ohne dass dabei der Stoffbalg eingeklemmt oder beschädigt wird. Mit Drehfallenschlössern lässt sich das Aufstelldach verschließen. Der Bedienhebel für die praktische Zentralverriegelung befindet sich über den Fahrerhaussitzen im Bereich des Rückspiegels.